Sämtliche eingesandten künstlerischen Arbeiten können durch eine großartige Archivbox angeschaut werden. So sind alle Kinder und Jugendlichen mit ihren künstlerischen Arbeiten dabei.


Egal ob Film, Trickfilm, Foto,

Musik (Hip Hop, Klassik, Blockflöte, Trommel u.a.), Malerei, Manga, Graffiti,

Collage, Gedicht, Kurzgeschichte,Theater, Performance,

Improvisation, Keramik, Batik, Food Art, Recycling Kunst, Drucktechniken …

Alle Materialien oder Ausdrucksformen stehen offen.


Die künstlerischen Arbeiten werden vom 4. bis 6. September 2017 aufgebaut und platziert.

Die Ausstellung öffnet am 7. September mit einem Begleitprogramm und der Verkündung der Jury-Preise von 15 bis 18 Uhr. Zudem erhalten alle teilnehmenden Kinder und Jugendliche eine Urkunde.

Die Ausstellung endet schließlich am 20. September um 15 Uhr mit der Verkündung von drei Publikumspreisen. Eine Versteigerung ausgewählter Arbeiten findet mit Einwilligung der Künstler*innen statt.

Das Rahmenprogramm zur Ausstellung

Das Rahmenprogramm zur Ausstellung richtet sich sowohl an Kinder, Jugendliche und Eltern als auch an Fachkräfte aus der sozialpädagogischen Arbeit.

Für die Veranstaltungen muss sich bei den Anbietern angemeldet werden. Die Kontaktdaten der Ansprechpartner stehen am Ende der jeweiligen Kurzinformation.

Rahmenprogramm (PDF)


Donnerstag, 07. September 2017

Vernissage mit Begleitprogramm

u.a. Vergabe der Urkunden an alle Teilnehmer*innen, Verleihung der Jury-Preise.

Die Eröffnung wird musikalisch begleitet. Lasst Euch überraschen!


Freitag, 08. September 2017

Die Arbeit von Tagesgruppen - Einblicke, Eindrücke, Austausch

Tagesgruppen verstehen sich als Erziehungs- und Bildungspartner der Familien. Wir möchten gern das Angebot "Tagesgruppe" als Lern- und Entwicklungsfeld für Kinder und Heranwachsende vorstellen. Im gemeinsamen Austausch möchten wir gern interessierten Eltern und pädagogischen Fachkräften aus den Schulen Einblicke und Eindrücke von der Arbeit und in ausgewählten Arbeitsmethoden geben.

Zielgruppe

Eltern, pädagogische Fachkräfte aus den Schulen / max. 15 Teilnehmer*innen

Anmeldung

DRK / AK Tagesgruppen, Frau Scheel, scheel@drk-berlin-nordost.de

Kreative Arbeit mit Fimo-Knete

Kinder können mit Unterstützung eigene Ideen mit Fimo-Knete umsetzen.

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche (6 - 13 Jahre) / max. 10 Teilnehmer*innen

Anmeldung

projus (ajb GmbH), Andrea Knape / Laura Zerbes, projus@ajb-berlin.de

Kreative Arbeit mit Fimo-Knete

Jugendliche können mit Unterstützung eigene Ideen mit Fimo-Knete umsetzen.

Zielgruppe

Jugendliche (13 - 18 Jahre) / max. 10 Teilnehmer*innen

Anmeldung

projus (ajb GmbH), Andrea Knape / Laura Zerbes, projus@ajb-berlin.de


Montag, 11. September 2017

Internet - (k)ein rechtsfreier Raum?

Mit neuen Medien und besonders mit dem Internet ist viel möglich: Mit wenigen Klicks sind die Hausaufgaben gemacht, ist das aktuellste Album aus den Charts heruntergeladen und das Profil mit einem Bild des Lieblingsstars verschönert. Technisch ist vieles möglich, doch ist alles erlaubt, was geht?

Zielgruppe

Eltern, pädagogische Fachkräfte, Interessierte / max. 10 Teilnehmer*innen

Anmeldung

Helliwood media & education im fsj e.V., Lisa Henjes-Kunst, henjes-kunst@helliwood.com


Dienstag, 12. September 2017

Traumfänger basteln

Wir werden unterschiedliche "Arten" (Schwierigkeitsgrad) von Traumfängern mit Kindern gestalten. Wir wollen mit den Kindern kreativ und farbenfroh sein und etwas wunderbares entwerfen. Es soll Freude machen und seine Wirkung erfüllen.

Zielgruppe

Kinder (4 - 10 Jahre) / max. 10 Teilnehmer*innen

Anmeldung

Krisen- und Clearingprojekt "E.M.I.L.", Frau Fröhlich / Frau Manske / Frau Kittmann, krisengruppe.emil@kinderhaus-b-b.de

Wie baue ich eine Lochbildkamera?

Die Teilnehmer*innen lernen mit einfachen Mitteln eine Lochbildkamera zu bauen. Anschließend gehen wir auf Motivsuche und entwickeln die Bilder. Die entstandenen Bilder können dann ebenso Teil der Ausstellung werden. Das Wissen um den Bau einer Lochbildkamera können Sie in Ihre pädagogische Arbeit mitnehmen, um mit Kindern und Jugendlichen auf deren Motivsuche zu gehen.

Zielgruppe

pädagogische Fachkräfte / max. 7 Teilnehmer*innen

Anmeldung

Dissens - Pädagogik und Kunst im Kontext e.V., Anke Koschinski / Marcus Laugsch, marcus.laugsch@dissens-paedagogik.de

Gestalten von Collagen

Was ist eine Collage? Durch Zusammenstellung von ganz "unpassenden" Gestaltungsteilen enststeht ein surreales Fantasiebild. Zum Einsatz kommen ganz einfache Materialien wie zum Beispiel alte Zeitschriften und Zeitungen oder auch Plastiken. Man wird in die Collage-Kunst eingeführt und erfährt, wie vielfältig diese Technik sein kann.

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche (ab 10 Jahre), Eltern / max. 12 Teilnehmer*innen

Anmeldung

Dissens - Pädagogik und Kunst im Kontext e.V., Alexandra Goloborodko, alexandra.goloborodko@dissens-paedagogik.de


Mittwoch, 13. September 2017

Collagen gestalten

Was ist eine Collage? Durch Zusammenstellung von ganz "unpassenden" Gestaltungsteilen enststeht ein surreales Fantasiebild. Zum Einsatz kommen ganz einfache Materialien wie zum Beispiel alte Zeitschriften und Zeitungen oder auch Plastiken. Man wird in die Collage-Kunst eingeführt und erfährt, wie vielfältig diese Technik sein kann.

Zielgruppe

pädagogische Fachkräfte / max. 10 Teilnehmer*innen

Anmeldung

Dissens - Pädagogik und Kunst im Kontext e.V., Alexandra Goloborodko, alexandra.goloborodko@dissens-paedagogik.de

Traumfänger basteln

Wir werden unterschiedliche "Arten" (Schwierigkeitsgrad) von Traumfängern mit Kindern gestalten. Wir wollen mit den Kindern kreativ und farbenfroh sein und etwas wunderbares entwerfen. Es soll Freude machen und seine Wirkung erfüllen.

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche (6 - 13 Jahre) / max. 12 Teilnehmer*innen

Anmeldung

Krisen- und Clearingprojekt "E.M.I.L.", Frau Fröhlich / Frau Manske / Frau Kittmann, krisengruppe.emil@kinderhaus-b-b.de

Erlebnispädagogisches Angebot zur Förderung der Sozialkompetenz

Es wird eine kleine Geschichte von den Erzieher*innen erzählt. Darin eingebettet sind verschiedene Spiel- und Rätseleinheiten. Während des "Schatzsuchertrainings" erlangen die Kinder verschiedene Fähigkeiten wie u.a. Körperspannung, Vertrauen, Kooperationsfähigkeit.

Zielgruppe

Kinder (5 - 12 Jahre) / max. 10 Teilnehmer*innen

Anmeldung

Tagesgruppe Flora e.V., Nadine Mutzek / Heike Hannaske, nschweter@flora-ev.de

Zudem findet statt:

18:00 – 20:00 Uhr Sondersitzung des Jugendhilfeausschuss für dessen Mitglieder. Diese Veranstaltung ist nicht öffentflich.


Donnerstag, 14. September 2017

Sprache und Rap

Diese Veranstaltung ist nicht öffentlich.

Zielgruppe

Teilnehmer*innen soziale Gruppe, Grundschule Pusteblume

Trickfilm-Workshop

Wir werden LEGO-Figuren, Knete und gemalte Bilder zum Leben erwecken. In Kleingruppen erstellen wir einen eigenen Trickfilm mithilfe eines Smartphones.

Zielgruppe

Kinder (6 - 13 Jahre) / max. 15 Teilnehmer*innen

Anmeldung

Helliwood media & education im fsj e.V., Lisa Henjes-Kunst, henjes-kunst@helliwood.com

Zudem finden statt:

09:00 – 11:00 Uhr reguläre Beratung der Mitglieder der AG 78 Hilfen zur Erziehung und Familien-Förderung. Diese Veranstaltung ist nicht öffentflich.

11:00 – 13:00 Uhr reguläre Beratung der Netzwerkrunde Soziale Gruppenarbeit. Diese Veranstaltung ist nicht öffentflich.


Freitag, 15. September 2017

Die Arbeit von Tagesgruppen - Einblicke, Eindrücke, Austausch

Tagesgruppen verstehen sich als Erziehungs- und Bildungspartner der Familien. Wir möchten gern das Angebot "Tagesgruppe" als Lern- und Entwicklungsfeld für Kinder und Heranwachsende vorstellen. Im gemeinsamen Austausch möchten wir gern Fachkräften aus Fachdiensten (z.B. Neueinsteiger*innen aus RSD, KJGD, KJHPD) Einblicke und Eindrücke von der Arbeit und in ausgewählten Arbeitsmethoden geben.

Zielgruppe

Fachkräfte aus den Fachdiensten / max. 15 Teilnehmer*innen

Anmeldung

DRK / AK Tagesgruppen, Frau Scheel, scheel@drk-berlin-nordost.de

Zudem findet statt:

12:00 – 14:00 Uhr reguläre Sitzung / Beratung der Mitglieder der PSAG. Diese Veranstaltung ist nicht öffentflich.


Montag, 18. September 2017

Kunst und Natur

Sie erfahren, wie Sie Materialien der umliegenden (Stadt-)Natur (Parks, Wald, Grünflächen) nutzen können, um mit Kindern und Jugendlichen spielerisch künstlerische Projekte umzusetzen. Wir werden draußen selbst kreativ aktiv. Außerdem zeige ich Ihnen anhand von Bildmaterial beispielhaft Möglichkeiten. Naturpädagogische Ansätze und Techniken fließen als "Sinnesöffner" in unsere Aktivitäten mit ein.

Zielgruppe

pädagogische Fachkräfte / max. 12 Teilnehmer*innen

Anmeldung

Dissens - Pädagogik und Kunst im Kontext e.V., Barbara Klinker, barbara.klinker@dissens-paedagogik.de


Dienstag, 19. September 2017

12:00 – 14:00 Uhr reguläre Sitzung der Mitglieder der AG 16 – Familienförderung. Diese Veranstaltung ist nicht öffentflich.

15:00 – 17:00 Uhr reguläre Beratung der Mitglieder der UAG Stationäre Hilfen. Diese Veranstaltung ist nicht öffentflich.


Mittwoch, 20. September 2017

Finissage

u.a. Versteigerung der künstlerischen Arbeiten.

Zudem findet statt:

09:00 – 11:00 Uhr reguläres Treffen der Mitglieder des AK Tagesgruppen. Diese Veranstaltung ist nicht öffentflich.

Screen Shot 2017-02-20 at 23.56.38